Sie sind hier: Startseite > Multimedia > Videoarchiv > Heer > Beiträge 2013 

Heer: Video-Beiträge 2013

Zwei Soldaten schauen auf eine Karte

Video-Beiträge 2013 (Quelle: Bundeswehr/Stollberg)

Ausgewählte Video-Beiträge rund um das Thema Heer aus dem Jahr 2013.


  • Hubschrauber in der Luft über einem Feld – Link zum Video

    Video: Notlandung per Autorotation

    Fallen bei einem Flugzeug die Triebwerke aus, dann hat die Besatzung gute Chancen, es im Segelflug dennoch sicher zu landen. Ein Hubschrauber dagegen würde wie ein Stein zur Erde stürzen – gäbe es nicht das Notverfahren der Autorotation.


  • Hubschrauber in der Luft – Link zum Video

    Video auf YouTube: Internationale Ausbildung bei den Heeresfliegern

    Anders Svensson aus Stockholm lernt Fliegen in Bückeburg. Der Sergeant der schwedischen Luftwaffe wird mit anderen Europäern von deutschen Ausbildern auf dem Hubschrauber EC135 ausgebildet. Ein Beispiel für die internationale Ausbildung der europäischen Streitkräfte.



  • Soldaten und Zivilisten laufen zu Hubschrauber – Link zum Video

    Video: Rettung aus „Bogaland“

    Aus dem fiktiven Krisenstaat „Bogaland“ müssen deutsche Staatsbürger evakuiert werden – ein Job für die Fallschirmjäger der Bundeswehr. (2. Dezember 2013)


  • Militärfahrzeug setzt über einen Fluss – Link zum Video

    Video: Über die Weser

    Das Überwinden eines Gewässers mit gepanzerten Fahrzeugen erfordert Spezialisten - erst recht unter Feindeinwirkung. An der Weser zeigen die Soldaten des schweren Pionierbataillons 130 aus Minden ihr Können. (15. Oktober 2013)


  • Soldaten auf Übungsgelände – Link zum Video

    Video: Schneller Adler evakuiert Deutsche

    Getreu Ihrem Motto „einsatzbereit, jederzeit, weltweit“, übten die Fallschirmjäger der Division Spezielle Operationen (DSO) bei der Übung Schneller Adler 2013 den Ernstfall – den Kampf gegen irreguläre Kräfte und das Evakuieren deutscher Staatsbürger aus Krisen- und Kriegsgebieten.


  • Soldat mit Fallschirm im Wasser – Link zum Video

    Video: Am Schirm ins Wasser

    Die Soldaten der Oldenburgischen Luftlandebrigade 31 üben im Ammerland das „Notverfahren Wasserlandung“.


  • Fallschirmspringer hinter einem Flugzeug in der Luft – Link zum Video

    Video: Die Sprungwoche der Luftlandebrigade 26

    Einmal jährlich findet bei der Luftlandebrigade 26 aus Saarlouis eine Sprungwoche statt. Neben 1.000 deutschen Soldaten werden auch 80 ausländische Kameraden mitspringen. (8. August 2013)


  • Fallschirmjäger in der Luft – Link zum Video

    Video: Fallschirmjäger greifen an

    Bei der Übung „Colibri“ gehen Soldaten der Luftlandebrigade 26 gegen irreguläre Kräfte vor. Die Aufständischen bedrohen die Zivilbevölkerung und haben Mitarbeiter ausländischer Hilfsorganisationen in ihrer Hand. Der Auftrag für die Fallschirmjäger lautet, die Aufständischen anzugreifen und die Zivilisten in Sicherheit zu bringen. (30. Juli 2013)


  • Fünf Fallschirmspringer bilden einen Stern in der Luft – Link zum Video

    Video: Fallschirmjäger messen ihre Kräfte

    Beim Internationalen Fallschirmjägerwettbewerb zählen vor allem Präzision, Konzentration, Durchhaltevermögen und das Können am Fallschirm. Neben deutschen Teams sind Polen, Finnen, Briten und Schweizer mit dabei. (24. Juli 2013)


  • Panzer auf provisorischer Brücke über der Elbe

    Video: Über die Elbe

    Tuppenübungplatz Klietz an der Elbe: Kräfte der Panzergrenadierbrigade 41 sollen über den Strom setzen. Jetzt schlägt die Stunde der Amphibien. (9. Juli 2013)


  • Zwei bewaffnete Soldaten in Stellung hinter Zelt – Link zum Video

    Video: Die Spezialisten

    Es gibt Soldaten, die wollen sich in ihrer Laufbahn ganz besonderen Herausforderungen stellen. Bei den Fallschirmjägern heißen diese spezialisierte Kräfte mit „Erweiterter Grundbefähigung“, kurz EGB. Kein Gelände ist ihnen zu schwierig, keine Angriffssituation zu gefährlich, kein Auftrag unerfüllbar. (16. Mai 2013)


  • Gruppe Soldaten stürmt bewaffnet in Haus - Link zum Video

    Video: Luftlandepioniere im Ortskampf

    Ein unübersichtliches Gefechtsfeld, ein gut getarnter Gegner in Deckungen, Feuerkampf auf kürzeste Entfernungen – das Gefecht in Ortschaften gilt als „Königsdisziplin“. Auch die Soldaten der Luftlandepionierkompanie 260 müssen diese beherrschen.


  • Räumpanzer Keiler auf unwegsamem Gelände – Link zum Video

    Video: Ein Keiler fräst sich durch

    Der Keiler ist ein Ungetüm mit fast 54 Tonnen Gefechtsgewicht und rund 1.100 PS Motorleistung. Seine Aufgabe: Mit 24 rotierenden Ketten, die auf hydraulisch betriebenen Wellen laufen, fräst er quasi eine Lücke durch Minensperren. (23. April 2013)



  • Soldat beim Betrachten von Andenken und Wappen an der Wand– Link zum Video

    Video: Schulter an Schulter – die Deutsch-Französische Brigade

    Seit 1987 sind sie eine binationale Großeinheit und mittlerweile erprobt in verschiedenen Kriseneinsätzen, zuletzt vor drei Jahren im Kosovo: die Deutsch-Französische Brigade. In der Oberlausitz hielten 2.000 der 6.000 Soldatinnen und Soldaten der Brigade jetzt eine gemeinsame Großübung ab. (21. März 2013)


  • Hubschrauber vom Typ NH90 in der Luft – Link zum Video

    Video: Rettung Verwundeter vom Gefechtsfeld

    Im Frühjahr 2013 verlegen vier Mehrzweckhubschrauber NH90 nach Afghanistan. Kern der NH90-Mission am Hindukusch wird die luftgestützte Rettung von Verwundeten auch unter Gefechtsbedingungen sein. (18. März 2013)


  • Zwei Soldaten in Schutzkleidung mit Gasmasken – Link zum Video

    Video: Training am Kampfstoff

    Chemische Kampfstoffe sind eine tödliche Bedrohung. Die Soldaten der ABC-Abwehrschule der Bundeswehr trainieren ihre Beseitigung regelmäßig im US-amerikanischen Fort Leonard Wood. Realistischer könnten die Bedingungen dabei kaum sein: Die Gase und Gifte sind echt. (12. März 2013)


  • Grenadier mit Waffe in der Hand

    Video: Grenadiere greifen an

    Die Panzergrenadiere sind die Allrounder der Kampftruppen des Heeres. Sie müssen den Einsatz zu Fuß in schwierigem Gelände genauso beherrschen wie das Gefecht im Verbund mit ihrem Schützenpanzer Marder. (31. Januar 2013)


  • Der Wiesel von der Seite

    Video: Das wehrhafte Wiesel

    Ein Luftlandepanzer Wiesel der Fallschirmjäger im Wintereinsatz: Unwegsames Gelände ist für ihn kein Problem, und seine Maschinenkanone ist gefährlich für Ziele in bis zu 1.000 Meter Entfernung. (23. Januar 2013)


  • Soldaten im Gespräch

    Video: Die Deutsch-Französische Brigade auf Übung

    Mit der Unterzeichnung eines Freundschaftsvertrages, des Elysée-Vertrages, haben Deutschland und Frankreich ein neues Kapitel in ihrer Geschichte aufgeschlagen. Ein Ergebnis ist die Deutsch-Französische Brigade. (21. Januar 2013)



  • Weitere Informationen

    Weiterführende Links

    Bundeswehr auf You Tube

    Öffnet den YouTube-Kanal der Bundeswehr im neuen Fenster

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.01.17


http://zentrum-transformation.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci%3Abw.bwde.multimedia.videoarchiv.heer.beitraege2013